Fachseminar

Methoden nach Dieter Dorn und Rudolf Breuss

Anwendung Dornpilz

2-tägiges Kombi-Seminar mit Heilpraktiker Jürgen Reichold

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Neue Termine folgen.

Die Original-Dorntherapie und mehr

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden unserer Zeit. In vielen Fällen ist mit relativ einfachen Techniken Hilfe möglich. Die Methode nach Dieter Dorn richtet sich dabei eher an engagierte Laien um Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. Wir unterrichten die aktuelle Original-Version der Methode nach Dieter Dorn. Die Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuss gilt als Bandscheiben-Regenerationsmassage u. kann die Techniken nach Dorn und Popp wirksam unterstützen. Das Hauptaugenmerk in unserem Dorn- u. Breuss-Kurs liegt auf dem Ausgleich von Beinlängendifferenzen, der Beckenstatik, Korrektur verschobener Wirbel und Entspannung der häufig verkrampften Rückenmuskulatur. Wir unterrichten beide Methoden als zweitägiges Seminar.
Senioren beim Schaukeln
Rückenschmerzen nach Büroarbeit
Die Dorntherapie ist auch für die interessierte Privatperson als Hilfe zur Selbsthilfe bestens geeignet.
Jürgen Reichold

Heilpraktiker

Prüfung auf Beckenschiefstand
Prüfung auf Beckenschiefstand

Folgende Inhalte erwarten Sie

  • Test u. Korrektur der Sprung-, Knie-, u. Hüftgelenke (Beinlängendifferenzen)
  • Ausgleich von Beckenverwringungen
  • Korrektur von Wirbelverschiebungen mittels Druck gegen die Dornfortsätze
  • aktuelle Korrektur der Halswirbelsäule
  • Korrektur übriger Gelenke (Schulter, Finger, Ellenbogen)
  • Hausaufgaben für den Patienten
  • Breuss-Massage
  • sinnvoller Geräteeinsatz: Pneumatron, Panek-Therapiegeräte wie „Mobilisator” u. „Aktivator” für die Muskelarbeit, Impulser und das erste Hilfsgerät für die Dorn-Technik, der „Dorn-Pilz“

Termine und Gebühren

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Neue Termine folgen.

Unsere Frühbucher-Preise gelten nur bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Kurstermin und Bezahlung bis spätestens 1 Woche vor Kurs!

Ihr Dozent

Jürgen Reichold

Heilpraktiker-Diplom 1998 und in eigener Praxis seit 1999 tätig, davon in Vollzeit seit 2001. Gründung des privaten Instituts Anfang 2006.

Mehr über mich
Zusatzausbildungen:
  • Kinesiologie mit insgesamt weit über 1500 Ausbildungsstunden, u.a. Regulationsdiagnostik u. Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt, Touch-for-Health, Bio-Med-Kinesiologie, 3-in-1-System, Brain-Gym u.a.
  • Manuelle Therapien (Dorn-Methode, Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp, Manufit).
  • Ohr-Akupunkt-Massage nach Luck
  • zertifizierter Energietherapeut nach Dr. Banis (Psychosomatische Energetik)
  • Dozent für Bioresonanz BR-3000

 

Ihre Anmeldung

Für die angebotenen Vorträge können Sie sich schriftlich, per E-Mail oder gleich online anmelden.
Wir beantworten gerne Ihre Fragen.