Meine Ausbildung

Mit drei Schritten in die eigene Praxis

Was bietet Ihnen die Heilpraktikerschule Darmstadt?

Die Heilpraktikerschule Darmstadt bietet Ihnen eine qualifizierte Grundausbildung zum Heilpraktiker für Humanmedizin und Heilpraktiker für Psychotherapie.

Sie erlernen schulmedizinisches Basiswissen wie Anatomie, Physiologie und Pathologie, das Sie jeweils zum Bestehen der amtsärzt­lichen Zulassungsprüfung benötigen.

Begleitend oder im Anschluss an die Grundausbildung haben Sie Möglichkeit, naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren kennenzulernen, verschiedene Fachausbildungen zu belegen und eigene praktische Erfahrungen zu sammeln.

In unserer Schule lehren wir Theorie und Praxis unabhängig voneinander, damit Sie sich nur auf solche Verfahren konzentrieren können, die für Sie relevant sind.

Schulmedizinische Grundausbildung: Untersuchung des Herzens

Der erste Schritt

Erfahren Sie alles über unsere Lehrgänge in der Grundausbildung. Erwerben Sie hier Ihre medizinische Basisqualifikation, die bei der Heilpraktikerprüfung Ihres zuständigen Gesundheitsamts gefragt wird.

Für unsere Lehrgänge Heilpraktiker Humanmedizin und Heilpraktiker Psychotherapie stehen aktuell jeweils zwei Gruppen an verschiedenen Unterrichtstagen und -zeiten zur Verfügung.

Beide werden vertragsfrei angeboten und sind für das nebenberufliche Studium geeignet.

Fachseminare: Lernen Sie die Kinesiologie

Naturheilkunde lernen: Mit Fachseminaren zum Profi

Lernen Sie verschiedene Verfahren der Natur- und Komplementärmedizin, wie z. B. Schädel- und Ohrakupunktur, medizinische ­Kinesiologie, Schmerztherapie, Dorn-Methode, Biokinematik, ­psychosomatische Medizin, P.S.Energy und vieles mehr.

Bestimmen Sie selbst, welche diagnostischen und therapeutischen Schwerpunkte Sie in Ihrer Praxis setzen möchten. Unser Programm wendet sich sowohl an künftige wie auch praktizierende Heilpraktiker/innen, als auch an Therapeuten und Ärzte im Sinne einer naturheilkundlichen Weiterbildung.

Praxiserfahrung sammeln

Erfolg durch Praxiserfahrung

Das erworbene Fachwissen erfolgreich anwenden. Die praktische Erfahrung ist hierfür unerlässlich, um Ihren künftigen Patienten das Gefühl von Sicherheit zu vermitteln.

Die an unsere Schule angegliederte Naturheil­praxis steht Teilnehmern unserer Ausbildungsreihen nach Absprache als Lehrpraxis zur Verfügung. Hier können Sie hospitieren, oder zusammen mit anderen Studierenden selbst Gelerntes unter Supervision üben und praktizieren.

Impressionen aus dem Unterricht

Nehmen Sie am kostenfreien Probeunterricht teil!

Nehmen Sie am kostenfreien Probeunterricht teil!