Aktuelle Informationen

Sachkundenachweis Hygiene

Okt 19, 2018

Sorgfältige Desinfektion der Hände

Mit gründlichem Händedesinfizieren fängt es an. Die geforderten Hygienemaßnahmen gehen allerdings weit darüber hinaus. Erfahren Sie in meinem heutigen Beitrag den aktuellen Stand der Diskussion um die neuen Verordnungen.
Bildquelle: Robert Przybysz @fotolia

Wer als Heilpraktiker in Hessen invasiv arbeitet oder arbeiten möchte, muss dies beim zuständigen Gesundheitsamt melden! Gleichzeitig ist damit der Sachkundenachweis Hygiene 1 oder Hygiene 2 verbunden.

Anfang August 2018 erreichte uns dazu folgende Meldung:

Es gibt nun einen Erlass des Hessischen Sozialministeriums, der die Durchführung der Infektionshygieneverordnung konkretisiert. Demnach wird der Hyg-1 (8-Stunden-Kurs) von Personen verlangt, die Tätigkeiten ausüben, bei „denen eine Verletzung der Haut und Schleimhaut nicht ausgeschlossen werden kann“. Dies soll nach unseren Informationen auch für HP Psych. gelten!

Der Hyg-2 (40-Stunden-Kurse) muss nachgewiesen werden, bei Tätigkeiten, die „eine Verletzung der Haut oder Schleimhaut vorsehen“. Dabei ist es nach neuesten Infos unerheblich, ob Einmalartikel verwendet werden, oder aufbereitet wird.

Weiterhin haben wir erfahren, dass die Liste der Personen, die solche Kurse anbieten dürfen (Stand Juli 2017) nicht mehr gilt und eine neue Liste vorbereitet wird.

Update von Mitte Oktober 2018

Die Nebel lichten sich!
Obwohl die Arbeitsgruppe im Regierungspräsidium Darmstadt noch einige Details zu klären hat, können jetzt die ersten Kurse mit ruhigem Gewissen angeboten werden, beispielsweise gleich hier in unserer Heilpraktikerschule. Erfahren Sie mehr!

Diskutiert wird z.Z. noch ob bei Hyg 2 (40 UE) noch zu unterscheiden ist, ob in einer Praxis Einmalartikel verwendet werden, oder ob aufbereitet wird. Vielleicht gibt es dann noch eine Differenzierung Hyg 2 einfach und Hyg 2 spezial. Mit dieser Entscheidung ist in Kürze zu rechnen.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Regelmäßig berichtet Heilpraktiker Jürgen Reichold über Themen aus dem Berufsbild, sachlich knapp und leicht verständlich.

Wenn Sie Fragen zu meinen Beiträgen haben, schreiben Sie mir gern jederzeit eine Mail:
06151-999652
juergen@hps-darmstadt.de

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und informieren Sie, dass unsere Website Cookies einsetzt. Zeige Details!



Die Cookie-Einstellungen auf unserer Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen unter anderem „Google Maps“ anzubieten und uns eine anonymisierte Benutzerstatistik zu ermöglichen.

Wenn Sie unsere Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Web-Browser verwenden oder auf „Ich akzeptiere“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Dieses Fenster schließen